Die Kommunikationsregeln

Bitte beachten Sie genau die folgenden Anweisungen:

Wenn Sie sich wirklich mit dem Gedanken tragen sollten, uns eine Nachricht zu senden, beachten Sie bitte genauestens die nachfolgenden Hinweise: Sprechen sie den Geheimgelehrten stets mit „erhabener Meister“ an und halten sie beim Abfassen Ihrer Email den Kopf respektvoll gesenkt. Ihre Email hat professionell und überaus feinsinnig abgefasst zu sein, sie muss auch außerordentlich informativ und möglicherweise von existentieller Bedeutung für die Zukunft der Menschen im vereinigten Europa des 21. Jahrhunderts sein. Sie werden mit Ihrem Schreiben Ihren messerscharfen Intellekt, Ihre geballte Rhetorik und Ihre herausragende Solidarität mit der sozialistischen Revolution unwiderlegbar unter Beweis stellen müssen. Ebenso exzellent werden sicherlich auch Ihre eloquente, gewählte Wortwahl, die kunstvolle und kreative Zeichensetzung und die durchweg freundliche und wertschätzende Ansprache sein. Sobald unsere äußerst wertvolle Zeit es zulässt, werden wir Ihre brillante Nachricht ausnehmend sorgfältig lesen und uns gegebenenfalls besonders wohlwollend um Ihr darin vorgetragenes Anliegen kümmern. Wenn wir alsdann über Ihr Begehren ausgiebig und intensiv nachgedacht, unseren Beraterstab Ihre Begebenheit zum Vortrag gebracht und über dessen Empfehlungen erklecklich reflektiert haben, werden wir unter Umständen geneigt sein, Ihnen eine adäquate Antwort zukommen zu lassen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass dieser extrem aufwändige, zeit- und personalintensive Vorgang nicht kurzfristig bewerkstelligt werden kann. Üben Sie sich daher etwas in Geduld. Wartezeiten von drei Monaten bis hin zu zwölf Jahren sind üblich und normal. Möglicherweise muss Ihr Anliegen an das Exekutivbüro der „Ewigen Bruderschaft“ weitergeleitet und dem amtierenden Großramir zur endgültigen Entscheidung vorgelegt werden. Seine Erhabenheit benötigt im Allgemeinen mehrere Jahrzehnte für seinen Schiedsspruch, für den gegebenenfalls auch der heilige Stuhl in Rom und hochrangige Organe der KomIntern gehört werden müssen. Weitere Möglichkeiten der Gegenrede bestehen nicht. Daher bitten wir Sie auch nachdrücklich von entsprechenden Emailanfragen abzusehen.

Unsere Email-Adresse:
support@geheimgelehrter.com

Hinweise zum Datenschutz:

Diese Informationen sind ausschließlich für die adressierte Person oder Organisation bestimmt und könnte vertrauliches und/oder privilegiertes Material enthalten. Personen oder Organisationen, für die diese Information nicht bestimmt ist, ist es nicht gestattet, diese zu lesen, erneut zu übertragen, zu verbreiten, anderweitig zu verwenden oder sich durch sie veranlasst zu sehen, Maßnahmen irgendeiner Art zu ergreifen. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, bitten wir Sie, sich mit dem Absender in Verbindung zu setzen und das Material von Ihrem Computer zu löschen. Sie haben uns gebeten, mit Ihnen über das Internet per E-Mail zu korrespondieren. Wir weisen darauf hin, dass derartige Nachrichten mit und ohne Zutun von Dritten verloren gehen, verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff von Dritten geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Achtung: Unverschlüsselte E-Mails können von Dritten, namentlich von den Providern des Absenders und des Empfängers, gelesen und unter Umständen manipuliert werden. Wir gehen davon aus, dass Sie in Kenntnis dieser Gefahren dem Austausch von Nachrichten per unverschlüsselte E-Mail zustimmen. Wenn Sie diese Art von Kommunikation nicht mehr wünschen, bitten wir um entsprechende Mitteilung. Soweit eine Nachricht nachdem wir sie versandt haben, abgeändert wird, sind wir durch ihren Inhalt rechtlich nicht gebunden. Wir haften deshalb nicht für die Unversehrtheit von E-Mails nachdem sie unseren Herrschaftsbereich verlassen haben und können Ihnen hieraus entstehende Schäden nicht ersetzen. Sollte trotz der von uns verwendeten Virus-Schutz-Programmen durch die Zusendung von E-Mails ein Virus in Ihre Systeme gelangen, haften wir nicht für eventuell hieraus entstehende Schäden. Übermittelte Dokumente werden nur als PDF-Dateien nach ISO-Standard 15930 oder Office-Open-XML-Dateien nach ISO-Standard IS 29500 bzw. Ecma-Standard 376 (*.docx, *.xlsx, *.pptx) akzeptiert. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte dieser Nachricht können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links: Diese Nachricht kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht: Die durch den Autor erstellten Inhalte und Werke in dieser Nachricht unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien dieser Nachricht sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Unsere Autoren sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Dieser Haftungsausschluss gilt nur soweit gesetzlich zulässig. Hiermit widersprechen wir jeglicher Nutzung oder Übermittlung meiner Daten, die über diesen Kontakt hinausgeht, gleichgültig zu welchen Zwecken sie erfolgt. Insbesondere widersprechen wir der Nutzung oder Übermittlung meiner Daten für Werbezwecke oder für die Markt- oder Meinungsforschung gemäß Paragraph 28 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz. Wir schützen Ihre persönlichen Daten vor unerlaubten Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Wir sorgen dafür, dass ihre persönlichen Informationen die auf unseren Systemen gespeichert werden, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselte Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer Sie werden zur Abwicklung des Geschäftsverkehres benötigt. Die übermittelten Daten sind auf das erforderliche Minimum beschränkt. Soweit wir aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, geben wir Ihre Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter. Wir behalten uns das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an uns. Datenschutzerklärung: Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an uns. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsführung der Anarcho Entertainment Ltd. Eine Nutzung der Internetseiten der Anarcho Entertainment Ltd. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Firma über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Anarcho Entertainment Ltd. geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Firma die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. DIE Anarcho Entertainment Ltd. hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. Begriffsbestimmungen: Die Datenschutzerklärung der Anarcho Entertainment Ltd. beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Mitglieder und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe: a) personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. b) betroffene Person: Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. c) Verarbeitung: Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. d) Einschränkung der Verarbeitung: Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. e) Profiling: Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. f) Pseudonymisierung: Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher: Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. h) Auftragsverarbeiter: Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. i) Empfänger: Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. j) Dritter: Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. k) Einwilligung: Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen: Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: Anarcho Entertainment Ltd. – Vertretungsberechtigter: John H. Watson (Vorsitzender des Vorstands) – Verantwortlich für den Inhalt: John H. Watson – Verantwortlicher für den Datenschutz: John H. Watson. Cookies: Die Internetseiten der Anarcho Entertainment Ltd. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die Anarcho Entertainment Ltd. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen: Die Internetseite der Anarcho Entertainment Ltd. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Anarcho Entertainment Ltd. keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Anarcho Entertainment Ltd. daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Registrierung auf unserer Internetseite: Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt. Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient. Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ein in dieser Datenschutzerklärung namentlich benannter Vorstand und die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung. Abonnement unseres Newsletters: Auf der Internetseite der Anarcho Entertainment Ltd. wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unserer Firma zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Die Anarcho Entertainment Ltd. informiert ihre Mitglieder und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Neuigkeiten der Firma. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen. Newsletter-Tracking: Die Newsletter der Anarcho Entertainment Ltd. enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Anarcho Entertainment Ltd. erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Anarcho Entertainment Ltd. automatisch als Widerruf. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite: Die Internetseite der Anarcho Entertainment Ltd. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Kommentarfunktion im Blog auf der Internetseite: Die Anarcho Entertainment Ltd. bietet den Nutzern auf einem Blog, der sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen befindet, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Blogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden. Hinterlässt eine betroffene Person einen Kommentar in dem auf dieser Internetseite veröffentlichten Blog, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen, damit sich dieser im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls exkulpieren könnte. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient. Abonnement von Kommentaren im Blog auf der Internetseite: Die im Blog der Anarcho Entertainment Ltd. abgegebenen Kommentare können grundsätzlich von Dritten abonniert werden. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass ein Kommentator die seinem Kommentar nachfolgenden Kommentare zu einem bestimmten Blog-Beitrag abonniert. Sofern sich eine betroffene Person für die Option entscheidet, Kommentare zu abonnieren, versendet der für die Verarbeitung Verantwortliche eine automatische Bestätigungsmail, um im Double-Opt-In-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat. Die Option zum Abonnement von Kommentaren kann jederzeit beendet werden. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten: Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Rechte der betroffenen Person: a) Recht auf Bestätigung: Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. b) Recht auf Auskunft: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen, falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person. Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. c) Recht auf Berichtigung: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden): Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Anarcho Entertainment Ltd. gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Vorstand der Anarcho Entertainment Ltd. oder ein anderer Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Anarcho Entertainment Ltd. öffentlich gemacht und ist unsere Firma als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft der Anarcho Entertainment Ltd. unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Vorstand der Anarcho Entertainment Ltd. oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen. e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Anarcho Entertainment Ltd. gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Vorstand der Anarcho Entertainment Ltd. oder ein anderer Mitarbeiter wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. f) Recht auf Datenübertragbarkeit: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den von der Anarcho Entertainment Ltd. bestellten Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter wenden. g)Recht auf Widerspruch: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Anarcho Entertainment Ltd. verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Anarcho Entertainment Ltd. personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Anarcho Entertainment Ltd. der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Anarcho Entertainment Ltd. die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Anarcho Entertainment Ltd. zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Vorstand der Anarcho Entertainment Ltd. oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Anarcho Entertainment Ltd. angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung: Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Vorstand oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

If you wish to send us a message, you should read the following instructions carefully: Your email must be professionally and extremely subtly written, extraordinarily informative and possibly of existential importance for the future of the people of united Europe in the 21st century. Your writing will irrefutably demonstrate your razor-sharp intellect, your concentrated rhetoric and your outstanding solidarity with the socialist revolution. Equally excellent will surely be your eloquent, choice of words, artful and creative punctuation and consistently friendly and appreciative address. As soon as our extremely valuable time permits, we shall read your brilliant message with exceptional care and, if necessary, take special favourable notice of your request therein. Then, when we have given your request ample and intense thought, have had our staff of advisors present your incident and have reflected on their recommendations, we may be inclined to provide you with an adequate response. Please understand that this extremely time-consuming and personnel-intensive process cannot be carried out at short notice. Therefore, please be patient. Waiting times of three months to twelve years are usual and normal. Your request may have to be forwarded to the Executive Office of the „Eternal Fraternity“ and submitted to the officiating Grand Ramir for a final decision. His Exaltedness generally requires several decades for his award, for which the Holy See in Rome and high-ranking organs of the ComIntern may also have to be heard. There are no further possibilities of counter-appeal. Therefore, I also urge you to refrain from corresponding email enquiries.

Si vous souhaitez nous envoyer un message, vous devez lire attentivement les instructions suivantes : Votre message doit être rédigé de manière professionnelle et extrêmement subtile, être extraordinairement instructif et avoir peut-être une importance existentielle pour l’avenir des peuples de l’Europe unie au XXIe siècle. Vos écrits démontreront de manière irréfutable votre intelligence aiguisée, votre rhétorique concentrée et votre solidarité exceptionnelle avec la révolution socialiste. Tout aussi excellent, j’en suis sûr, sera votre choix de mots éloquents, votre ponctuation artistique et créative, et votre adresse toujours amicale et appréciative. Dès que notre temps le plus précieux nous le permettra, nous lirons votre brillant message avec un soin exceptionnel et, le cas échéant, nous accorderons une attention particulière à votre demande. Ensuite, lorsque nous aurons longuement et intensément réfléchi à votre demande, et que nos conseillers vous auront présenté votre incident et réfléchi à leurs recommandations, nous serons peut-être enclins à vous fournir une réponse adéquate. Veuillez comprendre que ce processus extrêmement long et exigeant en personnel ne peut être accompli à court terme. Par conséquent, veuillez être patient. Des périodes d’attente de trois mois à douze ans sont habituelles et normales. Il se peut que votre demande doive être transmise au Bureau exécutif de la „Fraternité éternelle“ et présentée au Grand Émir en fonction pour une décision finale. Son Exaltation a généralement besoin de plusieurs décennies pour son arbitrage, pour lequel le Saint-Siège à Rome et des organes de haut rang de la ComIntern peuvent également devoir être entendus. Il n’y a plus de possibilité de contre-appel. Par conséquent, je vous demande instamment de vous abstenir de toute demande correspondante par courriel.

Se state davvero pensando di rispondere a questa e-mail, vi preghiamo di prestare molta attenzione alle seguenti istruzioni: Rivolgetevi sempre allo studioso segreto come „esaltato maestro“ e tenete la testa bassa in modo rispettoso quando componete la vostra e-mail. La tua email deve essere scritta in modo professionale ed estremamente sottile, deve anche essere estremamente informativa e possibilmente di importanza esistenziale per il futuro dei popoli dell’Europa unita nel 21° secolo. Il tuo scritto dovrà dimostrare inconfutabilmente il tuo intelletto affilato come un rasoio, la tua retorica concentrata e la tua eccezionale solidarietà con la rivoluzione socialista. Altrettanto eccellente sarà sicuramente la vostra eloquente scelta di parole, la punteggiatura artistica e creativa, e l’indirizzo sempre amichevole e apprezzabile. Non appena il nostro preziosissimo tempo lo permette, leggeremo il vostro brillante messaggio con una cura eccezionale e, se necessario, daremo un’attenzione speciale e simpatica alla richiesta che ci fate. Poi, quando avremo riflettuto ampiamente e attentamente sulla vostra richiesta, e avremo portato la vostra questione all’attenzione del nostro staff di consulenti, e riflettuto sulle loro raccomandazioni, potremmo essere inclini a darvi una risposta adeguata. Vi preghiamo di capire che questo processo, che richiede molto tempo e molto personale, non può essere portato a termine con poco preavviso. Perciò, vi preghiamo di essere pazienti. Periodi di attesa da tre mesi a dodici anni sono normali. La tua richiesta può essere riferita all’Ufficio Esecutivo della „Fratellanza Eterna“ e presentata al Grand’Emiro in carica per una decisione finale. Sua Eccelenza impiega generalmente diversi decenni per rendere il suo premio, per il quale la Santa Sede a Roma e gli organi di alto livello della ComIntern possono anche essere ascoltati. Non ci sono ulteriori possibilità di controricorso. Perciò vi chiediamo anche con enfasi di astenersi da richieste corrispondenti via e-mail.

Si realmente estás pensando en responder a este correo electrónico, presta mucha atención a las siguientes instrucciones: Dirígete siempre al erudito secreto como „exaltado maestro“ y mantén la cabeza agachada de forma respetuosa al redactar tu correo electrónico. Su correo electrónico debe estar redactado de forma profesional y extremadamente sutil, también debe ser extremadamente informativo y posiblemente de importancia existencial para el futuro de los pueblos de la Europa unida en el siglo XXI. Sus escritos tendrán que demostrar de forma irrefutable su agudo intelecto, su concentrada retórica y su destacada solidaridad con la revolución socialista. Igualmente excelente, sin duda, será su elocuencia, la elección de las palabras, la puntuación ingeniosa y creativa, y la dirección siempre amable y agradecida. En cuanto nuestro valiosísimo tiempo nos lo permita, leeremos su brillante mensaje con un cuidado excepcional y, si es necesario, prestaremos una atención especial y comprensiva a la petición que nos hace. Una vez que hayamos reflexionado detenidamente sobre su solicitud y hayamos puesto su asunto en conocimiento de nuestro equipo de asesores, y hayamos reflexionado sobre sus recomendaciones, nos sentiremos inclinados a darle una respuesta adecuada. Le rogamos que comprenda que este proceso, que requiere mucho tiempo y personal, no puede llevarse a cabo a corto plazo. Por lo tanto, le rogamos que sea paciente. Los periodos de espera de tres meses a doce años son habituales y normales. Es posible que su solicitud tenga que ser remitida a la Oficina Ejecutiva de la „Hermandad Eterna“ y presentada al Gran Emir en funciones para que tome una decisión definitiva. Su Exaltación suele tardar varias décadas en dictar su fallo, para lo cual es posible que también haya que oír a la Santa Sede en Roma y a los órganos de alto rango de la ComIntern. No hay más posibilidades de contrapartida. Por lo tanto, también le pedimos encarecidamente que se abstenga de realizar las correspondientes solicitudes por correo electrónico.

Se está realmente a pensar em responder a este e-mail, por favor preste muita atenção às seguintes instruções: Dirija-se sempre ao Estudioso Secreto como „Mestre Exaltado“ e mantenha a sua cabeça respeitosamente curvada ao compor o seu e-mail. O seu correio electrónico deve ser escrito de forma profissional e extremamente subtil, deve também ser extremamente informativo e possivelmente de importância existencial para o futuro dos povos da Europa unida no século XXI. A sua escrita terá de demonstrar de forma irrefutável o seu intelecto afiado, a sua retórica concentrada e a sua extraordinária solidariedade com a revolução socialista. Igualmente excelente será certamente a sua eloquência, escolha de palavras, pontuação artística e criativa, e um discurso consistentemente amistoso e apreciativo. Assim que o nosso tempo extremamente valioso o permitir, leremos a sua brilhante mensagem com cuidado excepcional e, se necessário, daremos especial atenção simpática ao pedido que aí fizer. Então, quando tivermos dado uma ampla e cuidadosa reflexão ao seu pedido, e tivermos levado o seu assunto à atenção do nosso pessoal de consultores, e reflectido sobre as suas recomendações, poderemos estar inclinados a dar-lhe uma resposta adequada. É favor compreender que este processo extremamente moroso e intensivo em termos de pessoal não pode ser realizado a curto prazo. Portanto, por favor, seja paciente. Os tempos de espera de três meses a doze anos são habituais e normais. O seu pedido pode ter de ser remetido ao Gabinete Executivo da „Irmandade Eterna“ e apresentado ao Grande Ramir em exercício para uma decisão final. A sua exaltação requer geralmente várias décadas para a sua arbitragem, para a qual a Santa Sé em Roma e os órgãos de alto nível do ComInternet podem também precisar de ser ouvidos. Não há outras possibilidades de refutação. Por conseguinte, pedimos-lhe também enfaticamente que se abstenha de fazer as perguntas por correio electrónico correspondentes.

Om du verkligen funderar på att svara på detta e-postmeddelande bör du vara uppmärksam på följande instruktioner: Tilltala alltid den hemlige lärde som „upphöjd mästare“ och håll huvudet respektfullt böjt när du skriver ditt e-postmeddelande. Ditt e-postmeddelande måste vara professionellt och ytterst subtilt skrivet, det måste också vara ytterst informativt och kanske av existentiell betydelse för framtiden för det förenade Europas folk på 2000-talet. Dina texter måste på ett ovedersägligt sätt visa att du har ett knivskarpt intellekt, en koncentrerad retorik och en enastående solidaritet med den socialistiska revolutionen. Lika utmärkt är säkert ditt vältaliga ordval, din konstfulla och kreativa interpunktion och ditt genomgående vänliga och uppskattande tilltal. Så snart vår extremt värdefulla tid tillåter det, kommer vi att läsa ditt lysande meddelande med stor omsorg och vid behov ge särskild uppmärksamhet åt ditt önskemål. När vi sedan har funderat noga på din begäran, tagit upp din fråga med våra rådgivare och funderat på deras rekommendationer, kan vi vara benägna att ge dig ett lämpligt svar. Du måste ha förståelse för att denna extremt tidskrävande och personalintensiva process inte kan genomföras med kort varsel. Var därför vänlig och ha tålamod. Väntetider på mellan tre månader och tolv år är vanliga och normala. Din begäran kan behöva hänvisas till „Eternal Brotherhoods“ verkställande kontor och presenteras för den tillförordnade Grand Ramir för ett slutgiltigt beslut. Hans Höghet behöver i allmänhet flera decennier för att kunna göra sin skiljedom, och för detta kan även den Heliga Stolen i Rom och högt uppsatta organ inom ComIntern behöva höras. Det finns inga andra möjligheter till motargument. Därför ber vi dig också bestämt att avstå från motsvarande e-postförfrågningar.

Het kan zijn dat uw verzoek moet worden doorverwezen naar het uitvoerend bureau van de „Eeuwige Broederschap“ en voorgelegd aan de regerende Groot Emir voor een definitieve beslissing. Zijne Hoogheid heeft over het algemeen enkele tientallen jaren nodig voor zijn arbitrage, waarvoor mogelijk ook de Heilige Stoel in Rome en hooggeplaatste organen van de ComIntern moeten worden gehoord. Er zijn geen andere mogelijkheden tot weerlegging. Daarom verzoek ik u ook dringend om af te zien van overeenkomstige vragen per e-mail. Als u echt overweegt deze e-mail te beantwoorden, let dan goed op de volgende instructies: Spreek de geheime geleerde altijd aan met „verheven meester“ en houd je hoofd eerbiedig gebogen bij het opstellen van je e-mail. Uw e-mail moet professioneel en uiterst subtiel geschreven zijn, hij moet ook uiterst informatief zijn en mogelijk van existentieel belang voor de toekomst van de volkeren van het verenigde Europa in de 21e eeuw. Uit uw schrijven moet op onweerlegbare wijze uw vlijmscherpe intellect blijken, uw geconcentreerde retoriek en uw uitmuntende solidariteit met de socialistische revolutie. Even voortreffelijk zal ongetwijfeld uw welbespraakte woordkeus zijn, uw kunstige en creatieve interpunctie, en uw consequent vriendelijke en waarderende toespraak. Zodra onze uiterst kostbare tijd het toelaat, zullen wij uw briljante boodschap met uitzonderlijke zorg lezen en, indien nodig, bijzondere welwillende aandacht schenken aan het verzoek dat u daarin doet. Nadat wij uw verzoek uitvoerig en zorgvuldig hebben bestudeerd, uw zaak onder de aandacht van onze adviseurs hebben gebracht en over hun aanbevelingen hebben nagedacht, kunnen wij u een passend antwoord geven. Wij vragen uw begrip voor het feit dat dit uiterst tijdrovende en personeelsintensieve proces niet op korte termijn kan worden verwezenlijkt. Daarom, wees geduldig. Wachttijden van drie maanden tot twaalf jaar zijn gebruikelijk en normaal. Het kan zijn dat uw verzoek moet worden doorverwezen naar het Uitvoerend Bureau van de „Eeuwige Broederschap“ en voorgelegd aan de waarnemend Groot Ramir voor een definitieve beslissing. Zijne Hoogheid heeft over het algemeen enkele tientallen jaren nodig voor zijn arbitrage, waarvoor mogelijk ook de Heilige Stoel in Rome en hooggeplaatste organen van de ComIntern moeten worden gehoord. Er zijn geen andere mogelijkheden tot weerlegging. Daarom verzoeken wij u ook nadrukkelijk om af te zien van overeenkomstige vragen per e-mail.

Αν σκέφτεστε πραγματικά να απαντήσετε σε αυτό το email, παρακαλούμε δώστε μεγάλη προσοχή στις ακόλουθες οδηγίες: Να απευθύνεστε πάντα στον μυστικό μελετητή ως „υψηλότατος δάσκαλος“ και να κρατάτε το κεφάλι σας χαμηλά με σεβασμό όταν συντάσσετε το email σας. Το ηλεκτρονικό σας μήνυμα πρέπει να είναι επαγγελματικά και εξαιρετικά διακριτικά γραμμένο, πρέπει επίσης να είναι εξαιρετικά ενημερωτικό και ενδεχομένως υπαρξιακής σημασίας για το μέλλον των ανθρώπων της ενωμένης Ευρώπης στον 21ο αιώνα. Τα γραπτά σας θα πρέπει να αποδεικνύουν αναντίρρητα την κοφτερή σας διάνοια, τη συμπυκνωμένη ρητορική σας και την εξαιρετική αλληλεγγύη σας με τη σοσιαλιστική επανάσταση. Εξίσου εξαιρετική θα είναι σίγουρα η εύγλωττη επιλογή των λέξεών σας, η έντεχνη και δημιουργική στίξη και η σταθερά φιλική και εκτιμητική προσφώνησή σας. Μόλις μας το επιτρέψει ο εξαιρετικά πολύτιμος χρόνος μας, θα διαβάσουμε το λαμπρό μήνυμά σας με εξαιρετική προσοχή και, αν χρειαστεί, θα δώσουμε ιδιαίτερη συμπαθητική προσοχή στο αίτημα που διατυπώνετε σε αυτό. Στη συνέχεια, όταν σκεφτούμε διεξοδικά και προσεκτικά το αίτημά σας και θέσουμε το θέμα σας υπόψη των συμβούλων μας και λάβουμε υπόψη μας τις συστάσεις τους, μπορεί να είμαστε διατεθειμένοι να σας δώσουμε μια επαρκή απάντηση. Παρακαλούμε να κατανοήσετε ότι αυτή η εξαιρετικά χρονοβόρα και απαιτητική σε προσωπικό διαδικασία δεν μπορεί να ολοκληρωθεί σε σύντομο χρονικό διάστημα. Ως εκ τούτου, παρακαλούμε να είστε υπομονετικοί. Περίοδοι αναμονής από τρεις μήνες έως δώδεκα χρόνια είναι συνήθεις και φυσιολογικές. Το αίτημά σας ενδέχεται να πρέπει να παραπεμφθεί στο Εκτελεστικό Γραφείο της „Αιώνιας Αδελφότητας“ και να παρουσιαστεί στον εν ενεργεία Μεγάλο Εμίρη για την έκδοση της τελικής απόφασης. Η Αυτού Εξοχότητα χρειάζεται γενικά αρκετές δεκαετίες για να απονείμει το βραβείο του, για το οποίο ενδέχεται επίσης να χρειαστεί να ακουστούν η Αγία Έδρα στη Ρώμη και υψηλόβαθμα όργανα της Κομιντέρν. Δεν υπάρχουν περαιτέρω δυνατότητες άσκησης ανακοπής. Ως εκ τούτου, σας ζητάμε επίσης με έμφαση να απέχετε από αντίστοιχα αιτήματα μέσω ηλεκτρονικού ταχυδρομείου.

Если вы действительно думаете ответить на это письмо, пожалуйста, обратите пристальное внимание на следующие инструкции: Всегда обращайтесь к тайному ученому как „возвышенный господин“ и почтительно опускайте голову при составлении письма. Ваше письмо должно быть профессионально и очень тонко написано, оно также должно быть чрезвычайно информативным и, возможно, иметь экзистенциальное значение для будущего народов объединенной Европы в 21 веке. Ваше письмо должно будет неопровержимо продемонстрировать ваш острый как бритва интеллект, концентрированную риторику и выдающуюся солидарность с социалистической революцией. Не менее прекрасным будет ваш красноречивый выбор слов, искусная и творческая пунктуация, а также неизменно доброжелательное и благодарное обращение. Как только позволит наше чрезвычайно ценное время, мы с исключительным вниманием прочтем ваше блестящее послание и, при необходимости, с особым сочувствием отнесемся к изложенной в нем просьбе. После того, как мы всесторонне и тщательно обдумаем ваш запрос, доведем его до сведения наших консультантов и рассмотрим их рекомендации, мы сможем дать вам адекватный ответ. Пожалуйста, поймите, что этот чрезвычайно трудоемкий и требующий большого количества персонала процесс не может быть осуществлен в кратчайшие сроки. Поэтому, пожалуйста, будьте терпеливы. Периоды ожидания от трех месяцев до двенадцати лет являются обычным и нормальным явлением. Возможно, вашу просьбу придется передать в Исполнительный офис „Вечного братства“ и представить исполняющему обязанности Великого эмира для принятия окончательного решения. Его Высокопревосходительству обычно требуется несколько десятилетий, чтобы вынести свою награду, для чего, возможно, придется также заслушать Святой Престол в Риме и высокопоставленные органы Коминтерна. Дальнейшие возможности встречного обжалования отсутствуют. Поэтому мы также убедительно просим вас воздержаться от соответствующих запросов по электронной почте.

このメールに本当に返信しようと思っている方は、以下の注意点に注意してください。メールを作成するときは、必ず秘密の学者を「尊師」と呼び、敬意を持って頭を下げてください。あなたのメールは、プロフェッショナルで非常に繊細に書かれていなければなりません。また、非常に有益で、おそらく21世紀の統一ヨーロッパの人々の未来にとって、実存的に重要なものでなければなりません。あなたの文章は、あなたの鋭い知性、凝縮されたレトリック、そして社会主義革命への卓越した連帯感を反論の余地なく示さなければなりません。同様に、あなたの雄弁な言葉の選択、芸術的で創造的な句読点、一貫した友好的で感謝の気持ちを込めた挨拶もきっと素晴らしいものになるでしょう。非常に貴重な時間が許す限り、お客様の素晴らしいメッセージを細心の注意を払って拝読し、必要に応じて、ここに記載されたご要望に特別な配慮をさせていただきます。その上で、お客様のご要望を十分かつ慎重に検討し、当社のアドバイザーにご相談いただき、そのアドバイスを反映させた上で、適切な回答をさせていただきたいと考えています。非常に時間と人員を要するこのプロセスは、急には実現できないことをご理解ください。ですから、どうかご辛抱ください。3ヶ月から12年の待ち時間は、通常のことです。あなたのリクエストは、“永遠の同胞団 „の事務局に照会され、最終決定のために代理の大首長に提示されなければならないかもしれません。大首長は通常、賞を授与するまでに数十年を要しますが、そのためにはローマの聖座やComInternの高位機関の意見を聞かなければならないかもしれません。これ以上の反訴の可能性はありません。したがって、対応する電子メールの要求を控えていただくよう、強くお願いいたします。

如果你真的想回复这封邮件,请密切注意以下说明。在撰写邮件时,一定要称呼秘密学者为 „崇高的主人“,并恭敬地低下头。你的邮件必须是专业的、极其巧妙的,它还必须是极其丰富的,可能对21世纪统一的欧洲人民的未来具有存在的重要性。你的文章要无可辩驳地显示出你锐利的智力、集中的修辞和你对社会主义革命的杰出声援。同样出色的肯定是你的口才、选词、艺术性和创造性的标点符号,以及一贯友好和赞赏的讲话。只要我们极其宝贵的时间允许,我们就会异常认真地阅读您的精彩留言,并在必要时对您在留言中提出的要求给予特别的同情。然后,当我们对你的要求进行了充分和仔细的思考,并将你的问题提请我们的顾问人员注意,并考虑他们的建议时,我们可能会倾向于给你一个适当的答复。请理解,这一极其耗时和人员密集的过程不可能在短时间内完成。因此,请耐心等待。三个月到十二年的等待期是通常和正常的。您的请求可能需要提交给 „永恒的兄弟会 „执行办公室,并提交给代理大埃米尔以作出最终决定。尊敬的大埃米尔一般需要数十年才能作出裁决,为此,罗马教廷和国际刑警组织的高级机关可能也要听取意见。没有进一步反诉的可能性。因此,我们也强烈要求你不要再提出相应的电子邮件请求。